Hubarbeitsbühnen


Bedienausweis für Hebebühnen/Hubarbeitsbühnen

 

Zur Dokumentation der Eignung / Tauglichkeit, Aus-, Fort- und Zusatzausbildungen, der jдhrlichen Unterweisungen und der Erteilung des schriftlichen Bedienerauftrages gemдЯ u. a. DGUV G 308-008.

Somit ist die Beauftragung und alles damit Zusammenhängende auch juristisch eindeutig und ideal in einem Dokument festgehalten.

Autor: Rechtsanwalt Bernd Zimmermann

Unempfindliches Spezialpapier, Farbe siehe Abbildung
Format einer Seite: 7,5 x 10,5 cm, Mindestabnahmemenge: 10 Ex.

Der Bedienerausweis bestätigt die Tauglichkeit = Eignung des Bedieners sowie seine erfolgreichen Aus-, Fort- und Zusatzausbildungen z. B. für Anbaugeräte und spezielle Einsätze.

Die Erfüllung dieser Vorgaben ist die Voraussetzung für die Erteilung des Bedienerauftrages. Ein Lichtbild des Bedieners kann eingeklebt werden. Die Ausstellung eines solchen Bedienerausweises ist von größter Wichtigkeit, da nur ein fachkundig ausgebildeter und beauftragter Mitarbeiter derartige Maschinen führen darf.

Ist der Bedienerausweis durch die verschiedenen Beauftragungen oder Ausbildungen bereits voll, so kann er mit einem Ergänzungsblatt einfach erweitert werden - ideal auch für Leiharbeitnehmer.

zum Shop >>>

Diesen Ausweis als PC-Fassung erhalten Sie hier!

Diesen Ausweis in der englischen Fassung erhalten Sie hier!

Einlegeblatt / Ergänzungsblatt für Fahrausweise!


 

Betriebsanweisung Steuern von Erdbaumaschinen