IAG Mainz Logo
IAG-Lexikon

Gesetz über Ordnungswidrigkeiten

Definition: Gesetz über Ordnungswidrigkeiten

Synonyme: OWiG
IAG Mainz Logo mit türkisem Hintergrund

Das Gesetz über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) ist die gesetzliche Grundlage (für Körperschaften des öffentlichen Rechts, wie Verwaltungsbehörden des Bundes, der Länder und Gemeinden etc.) zur Verhängung von Verwarnungs- und Bußgeldern, um Verstöße gegen ordnungsrechtliche Vorschriften zu ahnden.

Beispiel: Aufsichtspflichtverletzung eines Unternehmers bezüglich seiner Kran- oder Flurförderzeugführer nach § 130 OWiG.

Zum IAG-Lexikon >
homeenvelopegraduation-hatlicensebookcartmagnifiercrossmenuindent-increase