IAG Mainz Logo
Produkt

Testbogen für die Kranführer Prüfung

Testbogen für die Prüfung von Kranführern - Resch-Verlang und Bernd Zimmermann / IAG Mainz

Testbogen für die Kranführer Prüfung

Testbogen für Theorie und Praxis für die Prüfung von Kranführern - einsetzbar bei der Kranführer Prüfung gemäß DGUV G 309-003.
Mehr Informationen zum Produkt und zur Bestellung:
Zum Shop >

Autor

Inhaber & fachlicher Leiter bei IAG Mainz 

Inhalt

Jedes Testbogenpaket beinhaltet:

➔ Testbogen
➔ Auswertungsschablone(n) für den Prüfer
➔ Protokoll für die praktische Prüfung
➔ Protokoll für die Prüfungsergebnisse

Ausführliche Beschreibung

Stellen Sie sich die Testbogen für die Kranführer Prüfung anhand Ihrer (betrieblichen) Bedürfnisse zusammen.

MIT DEM BAUKASTENSYSTEM:
Grundausbildung Basiswissen
+ Zusatzausbildung bauartspezifisch
+ besondere Einsatzbereiche
= optimal zusammengestellte Prüfung ✔

Mit diesen Testbogen können die Ausbilder die theoretische und praktische Prüfung von Kranführern sehr gut durchführen.

Die Testbogen für die theoretische Prüfung sind jeweils im Multiple-Choice-Verfahren aufgebaut und können mittels Auswertungsschablonen zeitsparend ausgewertet werden.

Die praktische Prüfung wird mittels eines Arbeitsauftrages durchgeführt, zu dessen Kontrolle der Ausbilder eine Checkliste erhält.

In einem „Protokoll für die Prüfungsergebnisse“ führt er Theorie und Praxis zusammen und wertet schnell und einfach aus, ob bestanden wurde oder nicht, und entscheidet ggf. über eine mündliche Nachprüfung.

Prüfung „Grundausbildung Basiswissen“:


➔ Testbogen A mit 40 Fragen
➔ Testbogen B mit 40 Fragen

Prüfung „Zusatzausbildung bauartspezifisch“:


➔ Testbogen mit 15 Fragen

Ausnahmen:
➔ Fahrzeugkran / Mobilkran: 40 Fragen,
➔ Turmdrehkran: 40 Fragen

1. Fahrzeugkran / Mobilkran

2. Turmdrehkran

4. Brückenkran (Containerkran, Portalkran, Hafenkran)

5. Laufkran (Schienenlaufkatze, Regalbedienkran)

6. Schwenk(arm)kran

Prüfung für besondere Einsatzbereiche – Zusatzausbildung:


➔ Testbogen mit 15 Fragen

1. Spezielles Anschlagen von Lasten (Wenden, asymmetrische Lasten)

2. Kran stillsetzen, Wartung / Instandhaltung von Kranen

3. Zusammenarbeit von Kranen / Tandemhub

Mehr Informationen zum Produkt und zur Bestellung:
Zum Shop >
homeenvelopegraduation-hatlicensebookcartmagnifiercrossmenuindent-increase