IAG Mainz Logo
IAG-Lexikon

Fliehkraft

Definition: Fliehkraft

Synonyme: Zentrifugalkraft
IAG Mainz Logo mit türkisem Hintergrund

Die Fliehkraft, oder auch Zentrifugalkraft, ist eine Kraft, die bei Dreh- und Kreisbewegungen auftritt und in Richtung des Radius von der Rotationsachse nach außen gerichtet ist.

Sie ist eine Sonderform der Trägheitskraft.

Eine Trägheitskraft wirkt immer dann, wenn Körper ihre Geschwindigkeit verändern, also beim Beschleunigen oder Bremsen.
Im Falle der Fliehkraft erfolgt die Änderung nicht dahingehend, wie schnell, sondern in welche Richtung sich ein Körper bewegt. Auch dadurch entsteht eine Trägheitskraft, nämlich die Fliehkraft.


Maßeinheit: [N] (Newton)


Formel zur Berechnung der Fliehkraft:

F F = m v 2 r

Eine weitere Formel für die Berechnung der Fliehkraft ist:

F F = 2 π N 2 m r

Wobei "N" die Drehzahl, also die Umdrehungen pro Sekunde, ist.


Der Gegenspieler der Zentrifugalkraft ist die Zentripetalkraft.

Zum IAG-Lexikon >
homeenvelopegraduation-hatlicensebookcartmagnifiercrossmenuindent-increase