IAG Mainz Logo
IAG-Lexikon

Gefährdungsbeurteilung

Definition: Gefährdungsbeurteilung

IAG Mainz Logo mit türkisem Hintergrund

Eine Gefährdungsbeurteilung beinhaltet:

  • Ermittlung und Bewertung der Gefährdungen, denen die Beschäftigten bei der Arbeit ausgesetzt sind
  • Ermittlung der Maßnahmen, die diese Gefährdungen minimieren
  • Umsetzung dieser Maßnahmen zum Sicherheits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten
  • Überprüfung der Wirksamkeit der Maßnahmen.

Sie ist das zentrale Element des betrieblichen Arbeitsschutzes und Pflicht des Arbeitgebers. Mitarbeiter haben einen (einklagbaren) Anspruch darauf, dass der Arbeitgeber eine Gefährdungsbeurteilung vornimmt. Wie diese allerdings konkret aussieht, ist Sache des Unternehmers.

Zum IAG-Lexikon >
homeenvelopegraduation-hatlicensebookcartmagnifiercrossmenuindent-increase