IAG Mainz Logo

Definition: Masse

IAG Mainz Logo mit türkisem Hintergrund

Die Masse ist eine physikalische Grundgröße, die die Schwereeigenschaften von Materie und damit von Körpern beschreibt. Sie wird mit einer Waage durch einen Wiegevorgang bestimmt.

Sie ist ortsunabhängig. Ein Körper auf der Erde hat also die gleiche Masse wie der selbe Körper auf dem Mond.

Im Bereich der Arbeitssicherheit ist häufig die Masse einer Last wichtig, da diese maßgeblich die Belastung des Arbeitsmittels (z. B. Kran oder Gabelstapler) bestimmt. Mit höheren Massen geht auch meist höhere Gefahr einher, z. B. bei einem Umsturz oder Herabfallen.

Maßeinheit: [kg], bei großen Massen / Lasten in [t] – 1000 kg = 1 t).

Zum IAG-Lexikon >
homeenvelopegraduation-hatlicensebookcartmagnifiercrossmenuindent-increase