IAG Mainz Logo
Produkt

Fahrausweis Erdbaumaschinen

Fahrausweis Erdbaumaschinen Resch-Verlag und IAG Mainz

Fahrausweis Erdbaumaschinen

Zur Dokumentation der Eignung / Tauglichkeit, Aus-, Fort- und Zusatzausbildungen, der jährlichen Unterweisungen und der Erteilung des schriftlichen Fahrauftrages gemäß u. a. DGUV R 100-500 Kap. 2.12.

Somit ist die Beauftragung und alles damit Zusammenhängende auch juristisch eindeutig und ideal in einem Dokument festgehalten.
Mehr Informationen zum Produkt und zur Bestellung:
Zum Shop >

Autor

Inhaber & fachlicher Leiter bei IAG Mainz 

Inhalt

Unempfindliches Spezialpapier
Farbe siehe Abbildung
Format einer Seite: 7,5 x 10,5 cm

Dieser Bedienerausweis ist auch als englische Ausgabe und als PC-Fassung erhältlich.

Ausführliche Beschreibung

In diesen Fahrausweis für Erdbaumaschinenführer können alle wichtigen Informationen für Fahrer und Unternehmen juristisch eindeutig und praktisch in einem Dokument festgehalten werden.

Diese sind:

  • Informationen des Baumaschinenfahrers (Name, Geburtsdatum usw., auch ein Lichtbild kann eingeklebt werden)
  • Eignung / Tauglichkeit
  • Befähigungsnachweis nach erfolgreicher Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Absolvierung einer möglichen Zusatzausbildung (z. B. für spezielle Bauarten, Anbaugeräte oder Einsätze)
  • Festhalten der betrieblichen Ausbildung
  • Dokumentation der durchgeführten verpflichtenden jährlichen Unterweisungen
  • Erteilung des schriftlichen Fahrauftrages nach DGUV R 100-500 Kap. 2.12

Die Ausstellung eines solchen Fahrausweises ist von größter Wichtigkeit, da nur ein fachkundig ausgebildeter und beauftragter Mitarbeiter derartige Maschinen führen darf.

In den jeweiligen Abschnitten des Ausweises wird stets auf die aktuellen und relevanten Rechtsvorschriften, wie Gesetze oder berufsgenossenschaftlichen Vorschriften hingewiesen.



Der Ausweis kann z. B. für folgende Bauarten verwendet werden: Baumaschinen, Bagger, Hydraulikbagger, Radbagger, Raupenbagger, Kompaktbagger, Schreitbagger, Radlader, Raupenlader, Kompaktlader, Baggerlader, Planierraupe, Seilbagger, Muldenkipper, Grader



Der Ausweis besteht aus widerstandsfähigem Spezialpapier und kann in eine kompakte Größe gefaltet werden, sodass er in jede Hemdtasche passt.

Ist der Fahrausweis durch die verschiedenen Beauftragungen oder Ausbildungen bereits voll, so kann er mit einem Ergänzungsblatt einfach erweitert werden - ideal auch für Leiharbeitnehmer.

Ebenfalls sind passende Schutzhüllen und Clips für die Ausweise beim Resch-Verlag erhältlich.



Für den "Fahrausweis" für Erdbaumaschinen sind auch folgende Begriffe gebräuchlich: Baggerschein, Baumaschinenschein, Baumaschinenführerschein, Baggerführerschein, Führerschein, Fahrausweis, Fachausweis, Befähigungsnachweis, Bedienerausweis, Schulungsnachweis, Ausbildungsnachweis

Mehr Informationen zum Produkt und zur Bestellung:
Zum Shop >
homeenvelopegraduation-hatlicensebookcartmagnifiercrossmenuindent-increase