IAG Mainz Logo
Lehrgang

Ausbilder für Erdbau­maschinen­führer aller Bauarten

Ausbilder und Einsatzleiter von Erdbaumaschinenführern aller Bauarten mit Praxistag
Dieser Lehrgang wird auch als Inhouse-Schulung angeboten:
Jetzt anfragen! >

Termine dieses Lehrgangs

17.04.2023
-
19.04.2023
Leitung:
Inhaber & fachlicher Leiter bei IAG Mainz
Referent:
Technischer Berater bei IAG Mainz
18.10.2023
-
20.10.2023
Leitung:
Inhaber & fachlicher Leiter bei IAG Mainz
Referent:
Technischer Berater bei IAG Mainz

Beschreibung

Als Ausbilder und Einsatzleiter von Erdbaumaschinenführern gilt es zahlreiche Dinge in der täglichen Praxis zu beachten.
In unserer Veranstaltung werden Ihnen zunächst rechtlichen Grundlagen anhand gültiger Regelwerke (ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1, DGUV R 100-500 Kap. 2.12, TRBS 2111 Teil 1) durch unseren Experten vermittelt, Sie erhalten eine ausführliche Übersicht über die unterschiedlichsten Bauarten und deren Einsatzbereiche.
Der theoretische Teil der Veranstaltung wird abgeschlossen durch eine Prüfung mit anschließender Auswertung und Besprechung.
Neben diesen theoretischen Grundlagen vermitteln wir Ihnen in unserem Praxisteil die notwendige Methodik und Didaktik, die Sie als Ausbilder im Bereich der Erdbaumaschinen in der täglichen Praxis benötigen. Abgeschlossen wird dieser Teil durch das Abhalten einer Lehrprobe und der praktischen Umsetzung an den Fahrzeugen.

Zum Thema

Erdbaumaschinen sind gefährliche Arbeitsmittel. Der Umgang mit ihnen muss erlernt, der Einsatz konkret vorgegeben und geplant sein. Nur ausgebildete Erdbaumaschinenführer dürfen diese gefährlichen Geräte benutzen, Ausbilder und Einsatzleiter für Erdbaumaschinenführer dementsprechend geschult sein. Zahlreiche Vorschriften, Regeln der Technik, Normen sowie Betriebsanweisungen sind bei der Bedienung der Erdbaumaschinen zu beachten. Schulungen für Erdbaumaschinenführer sind rechtlich vorgeschrieben. Zudem müssen die Maschinenführer den Nachweis ihrer Befähigung zum Führen von Erdbaumaschinen erbringen. Dies sollte ebenfalls für die Ausbilder und Fachkräfte im Umgang mit diesem Arbeitsmittel gelten (ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1, DGUV R 100-500 Kap. 2.12, TRBS 2111 Teil 1).

Zielsetzung

Nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrganges sind die Teilnehmer berechtigt als Ausbilder für Erdbaumaschinenführer tätig zu sein sowie deren Einsätze zu leiten. Sie erhalten ein Zertifikat des HDT als Befähigungsnachweis für Ausbilder und Einsatzleiter sowie den Fahrausweis als Befähigungsnachweis für EBM-Führer des Institutes IAG in Theorie für alle Bauarten, in Praxis für Radlader.

Teilnehmerkreis

Angehende Ausbilder und Einsatzleiter für Erdbaumaschinenführer, Fortbilder, Unterweiser, Baustellenverantwortliche, Vorarbeiter, Einsatzleiter, Unternehmer.
Die Teilnehmer sollten ausreichende Kenntnisse im theoretischen Wissen und praktischen Umgang mit Erdbaumaschinen haben, am besten (für den Fall der Ausbildertätigkeit) selbst bereits ausgebildete Erdbaumaschinenführer sein.

Alle Lehrgänge >

Bilder von diesem Lehrgang

Arbeitsspiel mit einem Raupenbagger in der Ausbildung
Praxisübung: Hütchen aufeinanderstapeln mit einem Bagger
Ausbilder für Erdbaumaschinen bei der Erklärung eines Radladers
Ausbilder für Erdbaumaschinen bei der Einweisung eines Laders
Praxisübung mit zwei Erdbaumaschinen im Lehrgang
Angehende Ausbilder für Erdbaumaschinenführer beim Praxistag bei RST
Zur Bildergalerie >

Diesen Lehrgang als Inhouse-Schulung buchen.

Kontaktieren Sie uns, damit wir den Lehrgang
"Ausbilder für Erdbau­maschinen­führer aller Bauarten"
bei Ihnen vor Ort durchführen. Nutzen Sie dafür das untenstehende Kontaktformular.


homeenvelopegraduation-hatlicensebookcartmagnifiercrossmenuindent-increase